Wie kann man den Lastenzuschuss berechnen?

Themenübersicht > Schule     Veröffentlicht von: Gabriel -  15. November 2011

Was man braucht: Computer mit Internetanschluss
Zeitaufwand: 5 bis 10 Minuten
Schwierigkeit: einfach
1
Die Internetseite www.geldsparen.de/inhalt/rechner/Soziales/Lastenzuschussrechner.php hält für Sie einen Rechner bereit, der in wenigen Minuten die exakte Höhe Ihres Lastenzuschusses berechnet.
2
So können Sie schnell feststellen, ob Ihr Antrag überhaupt lohnenswert ist. Auf besonders spezielle Einzelfälle kann nicht eingegangen werden; der Rechner gibt jedoch eine gute Übersicht.
3
Unter der Rubrik Haushalt geben Sie Ihr Bundesland ein sowie die Anzahl der im Haushalt lebenden Familienmitglieder.
4
Im Abschnitt Wohnen tragen Sie Ihren Wohnort, die monatliche Kreditbelastung, den jährlichen gezahlten Grundsteuerbetrag und die Wohnungsgröße oder Hausgröße ein.
5
Beim Einkommen sind Status, Bruttoeinkommen, Werbekosten und Sozialversicherungsbeiträge einzutragen.
6
Es folgen der Punkt Freibeträge durch Schwerbehinderung und Pflegegelder.
7
Jetzt brauchen Sie nur noch auf den grünen Pfeil „Zuschuss“ zu klicken und der Rechner zeigt Ihnen in wenigen Sekunden den zu erwartenden Betrag.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung