Wie kann ich den Realschulabschluss nachholen?

Themenübersicht > Schule     Veröffentlicht von: Gabriel -  21. Februar 2012

Was man braucht: Personalausweis, gegebenenfalls Kopien der letzten Zeugnisse bzw. des letzten Abschlusses.
Kostenpunkt: Je nach Auswahl der Schule ca. 100 Euro monatlich. Die Kosten unterscheiden sich zudem zwischen den einzelnen Bundesländern. In einigen Bundesländern ist auch eine Bezuschussung möglich.
Zeitaufwand: je nach Schule 1-2 Jahre
Anmerkungen: Um für sich den besten Weg für das Nachholen des Realschulabschlusses zu finden, sollte man sich vor der entgültigen Entscheidung, bei der Bundesagentur für Arbeit beraten lassen.
1
Seinen Realschulabschluss nachzuholen, ist heutzutage nicht mehr sehr schwer. Zuerst muss man sich für eine Schule bzw. eine Schulungsmöglichkeit entscheiden. Möglich ist hier die Nachholung an der Abendschule, Volkshochschule und an der Fernschule.
2
Wie der Name schon sagt, findet bei der Abendschule der Unterricht ausschließlich Abends statt. Dies kann vor allem hilfreich sein, wenn man nebenbei noch berufstätig ist.
3
Um sich bei der Abendschule anzumelden, geht man mit seinen Unterlagen zu der ausgewählten Abendschule in seiner Stadt und füllt dort dann einen ganz normalen Vertrag aus, über die Teilnahme an der Abendschule.
4
Die Bezahlung der Gebühren, die von Schule zu Schule stark variieren, werden meist in monatlichen Raten abgezahlt. Genaueres bespricht man dann vor Ort mit seinem jeweiligen Ansprechpartner.
5
Wer seinen Realschulabschluss an einer Volkshochschule nachholen will, verhält sich eigentlich genauso. Zuerst wird bei der Volkshochschule der Stadt ein Besprechungstermin ausgemacht. Hier werden dann die Konditionen für die Absolvierung sowie Kosten genannt. Im Gegensatz zur Abendschule finden hier Kurse auch am Tag statt. Der Unterricht ist zudem hier meist ausführlicher. Gleiches gilt für die Vorbereitung auf Prüfungen.
6
Letztlich gibt es noch die Möglichkeit der Fernschule. Diese bietet vor allem den Vorteil, dass man sich seine Zeit völlig frei einteilen kann.
7
Um einen Abschluss an der Fernschule nachzuholen, meldet man sich entweder per Telefon oder direkt online per der ausgesuchten Fernschule an. Dort wird man auch über die Konditionen aufgeklärt. Ist alles abgeschlossen, bekommt man meist per Post oder online sein Schulmaterial zugeschickt. Dieses besteht aus einer Mischung aus Büchern und Online-Stoff.
8
Diese Variante verlangt viel Selbstdisziplin, da das meiste in Eigenarbeit gelernt wird. Für Fragen stehen über das Internet Lehrer zu Verfügung, die je nach Schule auch das Fortkommen des Wissensstandes der Schüler überprüfen. Prüfungen werden dann unter Aufsicht durchgeführt.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung