Wie berechnet man Fahrtkosten?

Themenübersicht > Schule     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. Oktober 2011

1
Im ersten Schritt müssen die Gesamtkosten eines Fahrzeugs ermittelt werden. Diese bestehen vor allem aus der Abschreibung auf die Anschaffungskosten (in der Regel drei bis fünf Jahre), ggf. unter Berücksichtigung der Finanzierungsform (Kreditzinsen oder Leasing-Raten).
2
Hinzu kommen die Prämien für die Versicherung, die Kfz-Steuer, Ausgaben für Wartung und Pflege und die Aufwendungen für Öl und Benzin oder Diesel.
3
Die so ermittelten Gesamtkosten innerhalb einer Periode, beispielsweise eines Monats oder eines Jahres, werden durch die Anzahl der gefahrenen Kilometer geteilt. Man erhält dadurch die Fahrtkosten pro Kilometer auf Basis einer Gesamtkostenrechnung.
4
Die Fahrtkosten pro Kilometer sind variabel: je mehr ein Fahrzeug bewegt wird, desto geringer fällt der Anteil von Abschreibungen, Versicherungskosten und Kfz-Steuer aus, da diese sich gar nicht oder kaum mit steigender Fahrleistung erhöhen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung