Wie berechnet man den Kinderfreibetrag?

Themenübersicht > Schule     Veröffentlicht von: Gabriel -  27. Oktober 2011

1
Der Kinderfreibetrag stellt das Existenzminimum eines Kindes steuerfrei. Er beträgt für ein Elternpaar 4.368 Euro jährlich, Alleinerziehende erhalten die Hälfte.
2
Er wird wirksam, wenn sich der Kinderfreibetrag bei der Berechnung des zu versteuernden Einkommens für den Steuerpflichtigen günstiger als das Kindergeld erweist.
3
Die Grenze dafür liegt bei ca. 33.500 Euro, darüber hinaus wird dann das Kindergeld als Steuerentlastung angerechnet.
4
Reicht das gezahlte Kindergeld nicht aus, werden der sogenannte Freibetrag für Betreuung und Erziehung und der Kinderfreibetrag abgezogen und das Kindergeld verrechnet.
5
Der Kinderfreibetrag mindert außerdem auch die Höhe der Kirchensteuer und des Solidaritätszuschlages.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung