Wie berechnet man den Gewinn?

Themenübersicht > Schule     Veröffentlicht von: Gabriel -  20. September 2011

Anmerkungen: Gewinn, Verlust, Kosten, Erträge, Berechnungen, Leistungen
1
Zunächst einmal sollten Sie sich klar machen, dass zu einer Gewinnberechnung die Parameter Erlös und Leistung nötig sind.
2
Im nächsten Schritt sollten Sie ermitteln, wie hoch Ihre Einnahmen bzw. die Ihrer Firma sind. Dazu gehören alle Leistungen, für die Sie entlohnt wurden und schon Geld erhalten haben.
3
Danach müssen Sie feststellen, wie hoch die Kosten waren. Dazu gehören die fixen Kosten, also diejenigen, welche Sie immer erbringen müssen, wie etwa Miete oder bei einer Firma Personalkosten.
4
Darüber hinaus fallen aber auch einmalige Beträge an, die zum Beispiel für die Anschaffung neuer Geräte angefallen sind. Beide Arten von Kosten müssen zusammengezählt werden.
5
Im letzten Schritt stellen Sie die Einnahmen bzw. den Erlös den Kosten gegenüber, indem Sie die Kosten von den Einnahmen subtrahieren.
6
Ist der Betrag positiv, so haben Sie wirklichen Gewinn erzielt, während ein negatives Ergebnis einen Verlust ausweist.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung