Wie kann man seinen Notendurchschnitt berechnen – Saarland?

Themenübersicht > Schule     Veröffentlicht von: Gabriel -  27. Februar 2012

Was man braucht: Taschenrechner, Papier, Stift, Zeugnis
Kostenpunkt: Keine
Zeitaufwand: Fünf bis 10 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Diese Anleitung kann von Jedermann durchgeführt werden
1
Listen Sie alle Noten untereinander auf und zählen Sie sie zusammen. Beispiel: 5+2+3+2+3 = 15
2
Notieren Sie das Zwischenergebnis auf einem externen Blatt.
3
Zählen Sie nun die einzelnen Fächer ab, in denen Sie eine Note erhalten haben. Beispiel: 1+1+1+1+1+1 = 6
4
Notieren Sie auch dieses Zwischenergebnis auf einem externen Blatt.
5
Löschen Sie nun den Wert auf Ihrem Rechner.
6
Dividieren Sie zuletzt die Zahl der Noten durch die Anzahl der Fächer und Sie erhalten den Notendurchschnitt. Beispiel: 19/6 = 3,16
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung