Wie kann man die Schule wechseln?

Themenübersicht > Schule     Veröffentlicht von: Gabriel -  2. November 2011

1
Ein Schulwechsel kann jederzeit durch eine glaubhafte Begründung durchgeführt werden.
2
Dazu ist eine Antragstellung jedoch zwingend erforderlich.
3
Dies können Sie durch ein Formular schriftlich oder persönlich tun.
4
Einige Vorlagen zu den verschiedenen Bildungsformen stehen Ihnen unter den folgenden Links zur kostenlosen Nutzung bereit: Gymnasium Dresden: www.dd.shuttle.de/dd/rorogym/download/asw.pdf Gymnasien und Berufliche Schulen: www.bildung-mv.de/export/sites/lisa/de/Datenpool/Daten_Seminar_Gym/Formulare/Schulwechsel.pdf
5
Natürlich können Sie die jeweilige Vorlage durch entsprechende Änderungen auch für einen anderen Schulwechsel verwenden.
6
Bitte beachten Sie, dass ein sinnvoller Wechsel zu den Halbjahreszeugnissen oder beim Klassenwechsel stattfinden sollte.
7
Nach der Antragstellung entscheidet die entsprechende Schule, ob diese überhaupt Platz hat und ob das Kind für einen Schulwechsel auf die Schule geeignet ist.
8
Sollte Ihr Kind über ein schlechtes Zeugnis verfügen, so wird sich keine Realschule oder kein Gymnasium für eine Aufnahme bereit erklären.
9
Stellen Sie daher einen Antrag auf die Schule, die Ihr Kind auch annehmen würde.
10
Dazu können Sie das Zeugnis Ihres Kindes selbst einschätzen oder mit Ihrer jetzigen Schulleitung sprechen.
11
Bitte beachten Sie, dass die Entscheidung über den Wechsel der jeweiligen Schule etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung