Wie kann man den Autowert berechnen – kostenlos?

Themenübersicht > Schule     Veröffentlicht von: Gabriel -  3. Dezember 2011

Was man braucht: Computer mit Internetanschluss
Zeitaufwand: eine Stunde
Schwierigkeit: mittel
1
Bei einem Autoverkauf möchte man sein Auto natürlich so gut wie möglich verkaufen. Beim Neukauf soll der Preis ebenfalls so angemessen wie möglich sein.
2
Per Internet können Sie sich bei Portalen gut über den aktuellen Wert Ihres Fahrzeugmodells informieren; nehmen Sie dann einen Mittelwert an. Beachten Sie wertsteigernde Extras und wertmindernde Vorschäden.
3
Professionelle Schätzungen können Sie bei www.schwacke.de/ zum Preise von 7,90 Euro durchführen lassen. Schwacke Schätzungen werden überall anerkannt.
4
Eine weitere Möglichkeit ist, Ihren Wagen bei diversen Gebrauchtwagenhändlern vorzustellen, um sich ein Bild über den aktuellen Wert zu machen. Berücksichtigen Sie, dass Ihr Fahrzeug hier bewusst tief geschätzt wird.
5
Kostenlose Schätzungen können Sie bei www.dat.de/fzgwerte/index.php?jsessionid=9430149A2FF61DDFACDA907544D5EABB vornehmen. Nehmen Sie den Fahrzeugschein zur Hand.
6
Sie benötigen Fahrzeugart, Hersteller, Typ, Baujahr, Erstzulassung und Kilometerstand. Nicht berücksichtigt werden hier Sonderausstattungen und Fahrzeugzustand.
7
Bei www.auto-wert.com/auto-wert/auto-wert.html werden Mittelklassewagen gratis geschätzt, für die Oberklasse wird jedoch ein Wert von 14,90 Euro berechnet.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung