Wie berechnet man Unterhalt?

Themenübersicht > Schule     Veröffentlicht von: Gabriel -  12. November 2011

Was man braucht: keins
Kostenpunkt: keine
Zeitaufwand: wenige Sekunden
Schwierigkeit: niedrig
1
Die exakte Berechnung des Unterhalts kann über die Internetseite www.rechner-unterhalt.de/ durchgeführt werden.
2
Nachdem diese aufgerufen wurde, muss ausgewählt werden, welcher Fall von Unterhaltszahlungen vorliegt.
3
Neben dem Minderjährigen-Unterhalt und dem Volljährigen-Unterhalt gibt es in der deutschen Gesetzgebung den Trennungsunterhalt.
4
Wenn man beispielsweise den Volljährigen-Unterhaltsrechner nutzt, werden auf der darauffolgenden Seite mehrere Angaben benötigt. Diese sind die Nettoeinkünfte von Mann und Frau, welche je nach Wunsch aus der Monats- oder Jahresabrechnung verwendet werden können.
5
Das Textfeld unterhalb der Fenster bietet allgemeine Informationen zur Berechnung des Unterhalts.
6
Nachdem alle Daten eingetragen wurden, muss das Feld „Weiter“ angewählt werden.
7
Anschließend werden Eingabefenster angezeigt, welche Angaben über den Namen des Kindes sowie das Netto-Monatseinkommen aus nichtselbständiger Arbeit verlangen.
8
Anschließend muss erneut auf „Weiter“ gedrückt werden.
9
Letztlich werden mehrere Tabellen dargestellt, welche neben dem Bedarf des Kindes im eigenen Haushalt auch den Bedarf im Haushalt eines Elternteils umfassen.
10
Am unteren Rand wird explizit aufgelistet, welches Elternteil wie viel Unterhalt zahlen muss.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung