Wie berechnet man Mol – Chemische Größe?

Themenübersicht > Schule     Veröffentlicht von: Gabriel -  15. März 2012

Was man braucht: eventuell Taschenrechner
Anmerkungen: Zur Berechnung müssen bei Feststoffen und Flüssigkeiten die Molare Masse M und die Masse m gegeben sein, bei Gasen das molare Gasvolumen V_m0 und das Volumen V.
1
Um die Stoffmenge n in Mol eines Feststoffes oder einer Flüssigkeit zu berechnen, gilt die Formel n = m/M.
2
Um die Stoffmenge n in Mol eines Gases zu berechnen, wird M durch V_m0 und m durch V ersetzt.
3
Die Formel lautet dann für Gase: n = V/V_m0.
4
V_m0 nennt man das molare Volumen eines idealen Gases und ist eine Konstante mit (gerundetem) Wert V_m0 = 22,414 l/Mol.
5
„Ideal“ ist ein Gas unter Normalbedingungen (T_0 = 273,15 K, p_0 = 101 325 Pa) und unter der Annahme, dass seine Teilchen sich nicht ausdehnen und keine äußeren Kräfte auf sie einwirken.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung