Wie berechnet man ein Volumen?

Themenübersicht > Schule     Veröffentlicht von: Gabriel -  27. Februar 2012

Anmerkungen: Zur Berechnung des Volumens eines Körpers sind drei Größen nötig. Dies sind die Höhe(h), die Breite(b) und die Tiefe(t). Die Berechnung des Volumens unterscheidet sich hierbei bei unterschiedlichen Körpern.
1
Das Volumen eines Würfels mit der Kantenlänge a berechnet sich mit der Formel: V=a*a*a=a³
2
Das Volumen eines Quaders mit den Kantenlängen a,b,c berechnet sich mit der Formel: V=a*b*c
3
Das Volumen einer Kugel mit dem Radius r berechnet sich mit der Formel: V=4/3π*r³
4
Das Volumen eines Zylinders oder Prismas mit der Höhe h und der Grundfläche A berechnet sich mit der Formel: V=A*h
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung