Wie berechnet man die Höhe h?

Themenübersicht > Schule     Veröffentlicht von: Gabriel -  7. Februar 2012

Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Zur Berechnung der Höhe „h“ eines Körpers benötigt man sowohl sein Volumen „V“ als auch die Breite „b“ und die Tiefe des Körpers „c“.
1
Zur Berechnung der Höhe eines rechteckigen Körpers muss man die Formel V=a*b*h so umstellen, das die Variable „h“ alleine steht. Man teilt also durch das Produkt aus a*b (Breite mal Tiefe).
2
Die Formel zur Berechnung der Höhe lautet also: das Volumen geteilt durch das Produkt aus Breite und Tiefe, ergibt die Höhe des gesuchten Körpers.
3
Die Formel (mit Variablen) lautet also: h= V/(a*b).
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung