Wie berechne ich den Flächeninhalt?

Themenübersicht > Schule     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. Dezember 2011

Was man braucht: Lineal und Geodreieck, Taschenrechner
Zeitaufwand: wenige Minuten
Schwierigkeit: niedrig
1
Wer den Flächeninhalt A von Rechtecken berechnen möchte, muss hierfür die beiden Seiten a und b exakt ausmessen. Die Formel lautet: A=a*b
2
Beim Kreisflächeninhalt wird Formel A=π*r² verwendet. Die Kreiszahl π Pi ist eine mathematische Konstante mit einen Wert von 3.14159… r steht für den Radius des Kreises.
3
Der Flächeninhalt eines rechtwinkligen Dreiecks wird mit der Formel A=ab/2.
4
Die Berechnung eines Parallelogramms: A=g*h (g=Grundseite, h=Höhe).
5
Der Flächeninhalt einer Raute kann mithilfe der Formel A=(e*f)/2 bestimmt werden. e und f sind dabei die Diagonalen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung