Schule http://berechnet.anleiter.de Thu, 02 Jun 2016 09:12:02 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=4.3 Wie berechne ich Broteinheiten? http://berechnet.anleiter.de/wie-berechne-ich-broteinheiten http://berechnet.anleiter.de/wie-berechne-ich-broteinheiten#comments Tue, 05 Jun 2012 00:00:00 +0000 http://berechnet.anleiter.de/?p=6739 Was man braucht: Küchenwaage, Nährwertliste (bei Bedarf) Schwierigkeit: leicht Anmerkungen: Die Ermittlung der Broteinheiten einer Mahlzeit aus dem durchschnittlichen Kohlenhydratgehalt und dem Gewicht ist immer mit einem Fehler durch die unterschiedliche Zusammensetzung der Lebensmittel verbunden. Ein gutes Beispiel hierfür ist Brot. Manche Bäcker verwenden zur Braunfärbung ihres Brotes Zuckercouleur, dieses Brot enthält dann mehr Kohlenhydrate [mehr…]]]>
Was man braucht: Küchenwaage, Nährwertliste (bei Bedarf)
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Die Ermittlung der Broteinheiten einer Mahlzeit aus dem durchschnittlichen Kohlenhydratgehalt und dem Gewicht ist immer mit einem Fehler durch die unterschiedliche Zusammensetzung der Lebensmittel verbunden. Ein gutes Beispiel hierfür ist Brot. Manche Bäcker verwenden zur Braunfärbung ihres Brotes Zuckercouleur, dieses Brot enthält dann mehr Kohlenhydrate und damit auch mehr Broteinheiten.
1
Zuerst benötigt man das Gewicht des Nahrungsmittels für das die Menge der Broteinheiten bestimmt werden soll. Dafür eignet sich am besten eine haushaltsübliche Küchenwaage.
2
Zur Berechnung der Broteinheiten muss der durchschnittliche Kohlenhydratgehalt des Lebensmittels herausgefunden werden. Dieser findet sich auf den meisten Lebensmittelverpackungen oder in Nährwertlisten für Lebensmittel (zum Beispiel: www.lebensmittel-tabelle.de, dort ist auch direkt der BE-Gehalt mit aufgeführt).
3
Meist ist die Angabe als Gramm Kohlenhydrate in 100 g Lebensmittel angegeben (z.B.: Chips 48g KH / 100g)
4
Nun muss die Kohlenhydratmenge im Lebensmittel ermittelt werden dazu dividiert man das ermittelte Gewicht durch 100 g und multpliziert es mit der Kohlenhydratmenge in 100 g Lebensmittel (z.B.: 25g/100g*48g KH = 12g KH)
5
Die BE-Menge errechnet sich aus der Kohlenhydratmenge dividiert durch 12 g. (z.B.: 12g KH/12g = 1 BE)
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung

]]>
http://berechnet.anleiter.de/wie-berechne-ich-broteinheiten/feed 0
Wie berechnet man einen Stundenlohn? http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-einen-stundenlohn http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-einen-stundenlohn#comments Tue, 05 Jun 2012 00:00:00 +0000 http://berechnet.anleiter.de/?p=6563 Was man braucht: Gehalt und Arbeitsstunden Kostenpunkt: keine Zeitaufwand: wenig Schwierigkeit: leicht Anmerkungen: Um den Stundenlohn berechnen zu können, muss das Bruttogehalt oder Nettogehalt vorliegen. Ferner müssen die Arbeitsstunden vorliegen. 1 Zuerst einmal wird der Wert eines feststehenden Bruttolohnes benötigt. Er stellt den Basiswert dar. 2 Zusätzlich zu dem Basiswert wird die Zahl der Arbeitsstunden [mehr…]]]>
Was man braucht: Gehalt und Arbeitsstunden
Kostenpunkt: keine
Zeitaufwand: wenig
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Um den Stundenlohn berechnen zu können, muss das Bruttogehalt oder Nettogehalt vorliegen. Ferner müssen die Arbeitsstunden vorliegen.
1
Zuerst einmal wird der Wert eines feststehenden Bruttolohnes benötigt. Er stellt den Basiswert dar.
2
Zusätzlich zu dem Basiswert wird die Zahl der Arbeitsstunden benötigt.
3
Liegen die Zahlen vor, so muss zur Berechnung des Stundenlohns der Bruttolohn durch die Stundenzahl geteilt werden.
4
Aus der Rechnung ergibt sich dann der eigentliche Stundenlohn (brutto).
5
Um den Stundenlohn netto errechnen zu können, muss der eigentliche Nettolohn ebenfalls durch die Stundenzahl geteilt werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung

]]>
http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-einen-stundenlohn/feed 0
Wie berechnet man den NC (Numerus clausus)? http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-den-nc-numerus-clausus http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-den-nc-numerus-clausus#comments Tue, 05 Jun 2012 00:00:00 +0000 http://berechnet.anleiter.de/?p=6553 1 Der NC (Numerus Clausus) wird von Hochschulen für zulassungsbegrenzte Studiengänge festgelegt und beschreibt die zu erbringende Durchschnittsnote des Abiturzeugnisses der zugelassenen Studenten. 2 Ein Beispiel. Der NC des Studienganges liegt bei 1,8. Die Noten des Bewerberzeugnisses fallen folgendermaßen aus: Mathe 4, Deutsch 1, Biologie 2, Chemie 2, Englisch 3, Erdkunde 3, Kunst 1. Wir [mehr…]]]>
1
Der NC (Numerus Clausus) wird von Hochschulen für zulassungsbegrenzte Studiengänge festgelegt und beschreibt die zu erbringende Durchschnittsnote des Abiturzeugnisses der zugelassenen Studenten.
2
Ein Beispiel. Der NC des Studienganges liegt bei 1,8. Die Noten des Bewerberzeugnisses fallen folgendermaßen aus: Mathe 4, Deutsch 1, Biologie 2, Chemie 2, Englisch 3, Erdkunde 3, Kunst 1. Wir rechnen nun (4+1+2+2+3+3+1)/7 = 2,28.
3
Der NC von 1,8 wurde in diesem Beispiel nicht erreicht.
4
In der Realität gibt es nun die Möglichkeit den NC mittels von Wartesemestern zu erreichen. Die Hochschulen geben bekannt, welcher Wert pro Wartesemester erreicht werden kann.
5
In der Regel handelt es sich um den Wert 0,5 pro Semester. In unserem Beispiel wäre der NC nach einem Wartesemester erreicht.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung

]]>
http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-den-nc-numerus-clausus/feed 0
Wie berechnet man Liter? http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-liter http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-liter#comments Tue, 05 Jun 2012 00:00:00 +0000 http://berechnet.anleiter.de/?p=6483 Was man braucht: Lineal oder Maßband Kostenpunkt: keine Zeitaufwand: wenige Sekunden Schwierigkeit: einfach 1 Bevor die Berechnung der Liter beginnen kann, müssen die Maße des zu berechnenden Objekts eingeholt werden. Man muss die Länge, die Breite und die Höhe müssen exakt bestimmen. Wenn diese Daten vorliegen, kann die Literanzahl mittels einer einfachen Formel errechnet werden. [mehr…]]]>
Was man braucht: Lineal oder Maßband
Kostenpunkt: keine
Zeitaufwand: wenige Sekunden
Schwierigkeit: einfach
1
Bevor die Berechnung der Liter beginnen kann, müssen die Maße des zu berechnenden Objekts eingeholt werden. Man muss die Länge, die Breite und die Höhe müssen exakt bestimmen. Wenn diese Daten vorliegen, kann die Literanzahl mittels einer einfachen Formel errechnet werden.
2
Die benötigte Formel lautet: (h(Höhe)*b(Breite)*l(Länge))/1000=Liter.
3
Wenn das Objekt beispielsweise über eine Höhe von 70 cm, eine Breite von 100 cm und eine Länge von 1,8 m verfügt, ergibt sich folgende Formel: (70*100*180)/1000=1260 l.
4
Bei einem mehreckigen Objekt kann die besagte Formel mit einer kleinen Änderung angewendet werden.
5
Die Grundfläche muss mit der Höhe multipliziert werden.
6
In diesem Fall muss die Summe aller vorhandenen Dreiecke gebildet werden. Die Dreiecke werden ersichtlich, wenn man die Eckpunkte miteinander verbindet.
7
Die Umrechnung von Liter in eine Volumeneinheit, wie beispielsweise dm³, kann auf einfache Weise bewerkstelligt werden, da 1 dm³ einem Liter entspricht. So entsprechen beispielsweise 90 Liter 90 dm³.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung

]]>
http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-liter/feed 0
Wie berechnet man die cm3 – Kubikzentimeter? http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-die-cm3-kubikzentimeter http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-die-cm3-kubikzentimeter#comments Tue, 05 Jun 2012 00:00:00 +0000 http://berechnet.anleiter.de/?p=6313 Was man braucht: Messgerät, Taschenrechner Kostenpunkt: keine, wenn ein Taschenrechner vorhanden ist Zeitaufwand: ca. 10 Minuten Schwierigkeit: leicht Anmerkungen: Am einfachsten funktioniert die Berechnung bei einem Würfel oder einem Quader. 1 Betrachten Sie zunächst den Quader und stellen Sie mithilfe eines Messgerätes fest, welche Breite, Höhe und Tiefe er hat. 2 Bei Mathematikaufgaben, sind diese [mehr…]]]>
Was man braucht: Messgerät, Taschenrechner
Kostenpunkt: keine, wenn ein Taschenrechner vorhanden ist
Zeitaufwand: ca. 10 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Am einfachsten funktioniert die Berechnung bei einem Würfel oder einem Quader.
1
Betrachten Sie zunächst den Quader und stellen Sie mithilfe eines Messgerätes fest, welche Breite, Höhe und Tiefe er hat.
2
Bei Mathematikaufgaben, sind diese Werte häufig gegeben.
3
Um nun die Kubikzentimeter zu erhalten, multiplizieren Sie die Werte von Breite, Höhe und Tiefe. Alle diese müssen in der Einheit Zentimeter sein.
4
Beispiel: Die Breite beträgt 4cm, die Höhe 2cm und die Tiefe 1cm. Wenn Sie nun diese Werte multiplizieren, erhalten Sie die Kubikzentimeter. Also: 4cm x 2cm x 1cm = 8cm³.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung

]]>
http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-die-cm3-kubikzentimeter/feed 1
Wie berechnet man die Quadratmeter (qm) einer Wohnung? http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-die-quadratmeter-qm-einer-wohnung http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-die-quadratmeter-qm-einer-wohnung#comments Tue, 05 Jun 2012 00:00:00 +0000 http://berechnet.anleiter.de/?p=6303 Schwierigkeit: simpel Anmerkungen: Auf www.quadratmeter-rechner.de kann man kostenlos seine Wohnläche berechnen lassen. die einzelnen Zimmer ausmessen und los gehts. Oder man rechnet die einzelnen Wohnflächen selbst zusammen. 1 Als erstes werden mit einem Zollstock alle Zimmer sowie Bad, WC, Flur etc. ausgemessen. 2 Da es sich meistens um rechteckige Räume handelt, reicht es zwei Seiten, [mehr…]]]>
Schwierigkeit: simpel
Anmerkungen: Auf www.quadratmeter-rechner.de kann man kostenlos seine Wohnläche berechnen lassen. die einzelnen Zimmer ausmessen und los gehts. Oder man rechnet die einzelnen Wohnflächen selbst zusammen.
1
Als erstes werden mit einem Zollstock alle Zimmer sowie Bad, WC, Flur etc. ausgemessen.
2
Da es sich meistens um rechteckige Räume handelt, reicht es zwei Seiten, die über einen Winkel mit einander verbunden sind, auszumessen.
3
Wenn man von jedem Raum jeweils zwei Maße hat, multiplziert man sie jeweils miteinander.
4
Sobald man von jedem Einzelraum die Fläche berechnet hat, addiert man alle Flächen und zusammen und erhält das Gesamtergebnis und hat somit die Wohnfläche berechnet.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung

]]>
http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-die-quadratmeter-qm-einer-wohnung/feed 0
Wie berechnet man Reaktionsgleichungen? http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-reaktionsgleichungen http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-reaktionsgleichungen#comments Fri, 16 Mar 2012 00:00:00 +0000 http://berechnet.anleiter.de/?p=6729 Zeitaufwand: je nach Reaktionsgleichung Schwierigkeit: je nach Reaktionsgleichung Anmerkungen: Eine Reaktionsgleichung ist keine Gleichung im eigentlichen Sinne sondern beschreibt ein Gleichgewicht. Deswegen wird in Reaktionsgleichungen auch nicht das Gleich-Zeichen (=) verwendet sondern der sogenannte Reaktionspfeil (-). 1 Zunächst wird die Reaktionsgleichung aufgestellt: H2 + O2 – H20. 2 Im nächsten Schritt muss die Reaktionsgleichnung noch [mehr…]]]>
Zeitaufwand: je nach Reaktionsgleichung
Schwierigkeit: je nach Reaktionsgleichung
Anmerkungen: Eine Reaktionsgleichung ist keine Gleichung im eigentlichen Sinne sondern beschreibt ein Gleichgewicht. Deswegen wird in Reaktionsgleichungen auch nicht das Gleich-Zeichen (=) verwendet sondern der sogenannte Reaktionspfeil (-).
1
Zunächst wird die Reaktionsgleichung aufgestellt: H2 + O2 – H20.
2
Im nächsten Schritt muss die Reaktionsgleichnung noch ausgeglichen werden. Wir brauchen für die Herstellung von H20 Wasserstoff (H2) im Verhältnis 2:1 zu Sauerstoff (O2). Also heißt die Reaktionsgleichung nun: 2H2 + O2 – H20.
3
Nun muss noch das entstehende Produkt ausgeglichen werden. Aus 2 Molekülen Wasserstoff und einem Molekül Sauerstoff können zwei Moleküle Wasser entstehen. Also gleichen wir die Reaktionsgleichung aus, damit Edukte (links der Reaktionsgleichung) und Produkte (rechts) im Gleichgewicht stehen. 2H2 + O2 – 2H2O.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung

]]>
http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-reaktionsgleichungen/feed 0
Wie berechnet man den ROI – Return on Investment? http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-den-roi-return-on-investment http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-den-roi-return-on-investment#comments Thu, 15 Mar 2012 00:00:00 +0000 http://berechnet.anleiter.de/?p=6521 Kostenpunkt: keine Kosten Zeitaufwand: 1 – 2 Minuten Schwierigkeit: leicht Anmerkungen: Den ROI (Return on Investment) erhalten Sie, indem Sie den Nettoumsatz aus der Formel herauskürzen. Die entstehende Formel wird nun folgendermaßen aufgestellt: Return on Investment ist gleich Gewinn durch Gesamtkapital. 1 Um den ROI (Return on Investment) zu berechnen, benötigen Sie die Werte der [mehr…]]]>
Kostenpunkt: keine Kosten
Zeitaufwand: 1 – 2 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Den ROI (Return on Investment) erhalten Sie, indem Sie den Nettoumsatz aus der Formel herauskürzen. Die entstehende Formel wird nun folgendermaßen aufgestellt: Return on Investment ist gleich Gewinn durch Gesamtkapital.
1
Um den ROI (Return on Investment) zu berechnen, benötigen Sie die Werte der Umsatzrendite und die des Kapitalumschlages.
2
Die Rechnung lautet wie folgt: Return on Ivestment ist gleich Umsatzrendite mal Kapitalumschlag.
3
Für die Ermittlung der Umsatzrendite sind Gewinn und Nettoumsatz maßgebend erforderlich.
4
Die Rechnung: Umsatzrendite ist gleich Gewinn geteilt durch Nettoumsatz.
5
Den Kapitalumschlag berechnet man mittels Nettoumsatz und Gesamtkapital. Der Kapitalumschlag ist gleich Nettoumsatz geteilt durch Gesamtkapital.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung

]]>
http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-den-roi-return-on-investment/feed 0
Wie berechnet man Mol – Chemische Größe? http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-mol-chemische-groesse http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-mol-chemische-groesse#comments Thu, 15 Mar 2012 00:00:00 +0000 http://berechnet.anleiter.de/?p=6507 Was man braucht: eventuell Taschenrechner Anmerkungen: Zur Berechnung müssen bei Feststoffen und Flüssigkeiten die Molare Masse M und die Masse m gegeben sein, bei Gasen das molare Gasvolumen V_m0 und das Volumen V. 1 Um die Stoffmenge n in Mol eines Feststoffes oder einer Flüssigkeit zu berechnen, gilt die Formel n = m/M. 2 Um [mehr…]]]>
Was man braucht: eventuell Taschenrechner
Anmerkungen: Zur Berechnung müssen bei Feststoffen und Flüssigkeiten die Molare Masse M und die Masse m gegeben sein, bei Gasen das molare Gasvolumen V_m0 und das Volumen V.
1
Um die Stoffmenge n in Mol eines Feststoffes oder einer Flüssigkeit zu berechnen, gilt die Formel n = m/M.
2
Um die Stoffmenge n in Mol eines Gases zu berechnen, wird M durch V_m0 und m durch V ersetzt.
3
Die Formel lautet dann für Gase: n = V/V_m0.
4
V_m0 nennt man das molare Volumen eines idealen Gases und ist eine Konstante mit (gerundetem) Wert V_m0 = 22,414 l/Mol.
5
„Ideal“ ist ein Gas unter Normalbedingungen (T_0 = 273,15 K, p_0 = 101 325 Pa) und unter der Annahme, dass seine Teilchen sich nicht ausdehnen und keine äußeren Kräfte auf sie einwirken.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung

]]>
http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-mol-chemische-groesse/feed 0
Wie berechnet man den Median? http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-den-median http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-den-median#comments Wed, 14 Mar 2012 00:00:00 +0000 http://berechnet.anleiter.de/?p=6509 1 Der Medien ist der Wert, der genau in der Mitte liegt. Hierbei benötigt man verschiedenste Werte, aus denen man den Median berechnen möchte. 2 Zuerst ordnet man die Zahlen in aufsteigender Reihenfolge. D.h. mit dem kleinsten Wert beginnen. Bsp. 2, 3, 4, 5, 6 3 Wenn die Zahlen eine ungerade Anzahl an Werten enthält, [mehr…]]]>
1
Der Medien ist der Wert, der genau in der Mitte liegt. Hierbei benötigt man verschiedenste Werte, aus denen man den Median berechnen möchte.
2
Zuerst ordnet man die Zahlen in aufsteigender Reihenfolge. D.h. mit dem kleinsten Wert beginnen. Bsp. 2, 3, 4, 5, 6
3
Wenn die Zahlen eine ungerade Anzahl an Werten enthält, dann kann man genau den Wert in der Mitte nehmen. Im oben genannten Beispiel wäre es die Zahl 4.
4
Wenn man beim Beispiel oben, die 6 wegnimmt, d.h. 2, 3, 4, 5, dann handelt es sich um eine gerade Anzahl der Werte.
5
Hier werden die zwei Zahlen in der Mitte herausgenommen und daraus ein Mittelwert berechnet.
6
Im Beispiel wäre dies die Zahl 3 und 4. Nun addiert man 3+4 und dividiert diese durch 2. Somit erhält man den Mittelwert von 3,5.
7
Der Mittelwert der mittleren Werte ist der Median.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung

]]>
http://berechnet.anleiter.de/wie-berechnet-man-den-median/feed 0